Rezept 6015: Geschlagene Ananascreme

Datum 03.01.2009 16:12:27 | Thema: Omas Desserts

Zutaten:
3 Blatt Gelatine, 2 Eier, 40 g Zucker, ½ Dose Ananas in Stücken, 1/8 l Schlagsahne

Zubereiung:
Die Ananas abgießen, ¼ l Saft abmessen.
Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Min. einweichen.
In der Zwischenzeit die Eier trennen, die Eigelb mit dem Zucker in einem hohen Topf sehr schaumig rühren, den abgemessenen Ananassaft zugeben und die Masse bei mäßiger Hitze solange weiter abschlagen, bis sie einmal aufkocht. Dann von der Kochstelle nehmen, kurz weiterschlagen.
Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Creme lösen.
Die Creme im Wasserbad kaltstellen und ansteifen lassen. Ist ein etwa 2 cm breiter fester Rand sichtbar, 2 steif geschlagene Eiweiß und 1/8 l geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.
Die Ananasstücke in Dessertschälchen verteilen, die Creme darübergeben und kaltstellen.
Vor dem Servieren mit Sahnetupfer und einigen zurückbehaltenen Ananasstücken verzieren.




Dieser Artikel stammt von Frag die Oma
http://www.frag-die-oma.de

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.frag-die-oma.de/modules/news/article.php?storyid=857