Rezept 6008: Linsenpuffer auf Curryreis

Datum 30.12.2008 16:21:24 | Thema: Omas nützliche Rezepte für die Wirtschaft

Zutaten:
150 g Jasmin-Reis, Salz, Curry, 200 g mehligkochende Kartoffeln, 80 ml Milch, 1 Tl. Butter, Pfeffer aus der Mühle, 100 g rote Linsen, ½ Stange Zimt, ½ Tl Koriander, 2 El. Sonnenblumenöl. 100 g Zucchini, 250 g Vollmilchjoghurt, 1 Knoblauchzehe, Kreuzkümmel.
Zubereitung:
Kartoffel waschen, in der Schale gar kochen und abgießen. Kartoffeln schälen und noch warm durch die Presse geben. Milch und Butter in einem Topf erhitzen und unter die Kartoffeln rühren. Das Pürree mit Salz und Pfeffer abschmecken.
In einem Topf 300 ml Salzwasser aufkochen. Linsen und Zimtstange zufügen und bei mittlerer Hitze ca. 12 Min. garen. In ein Sieb abgießen, abtropfen lassen. Die Linsen unter das Kartoffelpüree rühren, mit dem Koriander würzen. Aus der Masse kleine Puffer von ca. 6 cm Durchmesser formen und diese in wenig heißem Öl braten. Warmstellen.
300 ml Salzwasser zum Kochen bringen, Jasmin-Reis zugeben und ca. 12 -15 Min quellen lassen. Mit Curry nach Geschmack würzen.
Zucchini fein raspeln, leicht salzen. Joghurt glattrühren. Knoblauch schälen und durch die Presse zum Joghurt geben. Zucchiniraspel unter den Joghurt heben. Mit Kreuzkümmel würzen.
Curryreis auf Tellern anrichten, Linsenpuffer daneben legen und mit wenig Zucchinisoße garnieren. Restliche Soße getrennt servieren.




Dieser Artikel stammt von Frag die Oma
http://www.frag-die-oma.de

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.frag-die-oma.de/modules/news/article.php?storyid=820