Kopf - Wie kann man Läusen vorbeugen? - Omas Hausmittel Frag die Oma
 LOGIN  ~  REGISTER
Hauptmenü

RSS Feed

(1) 2 3 »
Kopf : Wie kann man Läusen vorbeugen?
(3694 x gelesen)

Im Kindergarten wie auch in der Schule kann es immer wieder vorkommen, dass sich Ihr Kind oder ein anderes Läuse einfängt und diese über die ganze Klasse verteilt. Entgegen dem Irrglauben, der Befall habe etwas mit mangelnder Hygiene zu tun, fühlen sich die lästigen Parasiten auf frisch gewachsenen Köpfen besonders wohl. Deshalb sollten Sie in jedem Fall Ruhe bewahren, wenn Sie von der Schule oder Ihrem Kind über die Läuseepidemie informiert werden.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2970 Bytes mehr | Kommentar?
Kopf : Kopfschmerzen ohne Medikamente bekämpfen
(4103 x gelesen)

Beinahe jeder von uns hat ab und zu einmal Kopfschmerzen. Leichte Schmerzen verschwinden meist nach einigen Stunden wieder von allein, wenn man an die frische Luft geht und viel trinkt. Manchmal steigern sich die Schmerzen jedoch bis ins Unerträgliche. Wer unter hämmernden, wiederkehrenden Schmerzen leidet, die mit Symptomen wie Sehstörungen, Schwindel und Benommenheit einhergehen, der leidet wahrscheinlich unter einer Migräne. Ebenso typisch für diese sind Beschwerden wie Lichtempfindlichkeit, Übelkeit und Erbrechen sowie Sprach- und Koordinationsstörungen. Bei ersten Anzeichen eines Anfalls sollte man sofort handeln!

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2970 Bytes mehr | Kommentar?
Kopf : Frauenmantel-Minze-Tee bei Migräne
(2915 x gelesen)

Frauenmantel-Minze-Tee bei Migräne
Bei beginnender Migräne: 1 l Wasser zum Kochen bringen, 40 g Frauenmantel und 20 g Minzblätter hinzufügen und 20 min mitkochen, dann noch 10 min ziehen lassen. Abseihen und zunächst eine Tasse trinken. Bei Bedarf kann auch mehr getrunken werden.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Kopf : Silberweiden-Gänsefingerkraut-Tee bei Spannungskopfschmerzen
(3974 x gelesen)

Vor allem bei Spannungskopfschmerzen entfaltet dieser Tee seine wohltuende Wirkung. Silberweide enthält Salizin, ein fiebersenkender und schmerzstillender Wirkstoff.

0,5 l Wasser, 30 g Silberweidenblätter, 30 g Gänsefingerkraut, 15 g Ringelblumenblüten

Das Wasser zum Kochen bringen, die Kräter mischen und 2 EL der Mischung mit dem kochenden Wasser überbrühen. 15 min ziehen lassen, abseihen und recht schnell trinken.
Bei längerer Anwendung nach 3 Wochen eine 10 tägige Pause einlegen.
Der Tee kann den Magen reizen und sollte bei entsprechenden Beschwerden nicht getrunken werden.

Bewertung: 8.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Kopf : Ein kaltes Armbad vertreibt ebenfalls Kopfschmerzen
(3138 x gelesen)

Ein kaltes Armbad vertreibt ebenfalls Kopfschmerzen. Dazu die Unterarme ein paar Minuten lang ein kaltes Wasser tauchen und sie dann kräftig abtrocknen.

Bewertung: 10.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
(1) 2 3 »




Powered by anom Multimedia (c) 2007-2010 anom Multimedia
Partnerseiten: Schulfahrten anom Multimedia Anubis-Projekt lehrerportal.info - Webkatalog für Lehrer, Schule, Unterricht!
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
Frag Oma richtig!

Hast du eine Frage an Oma?
Suchst du einen Tipp oder ein Mittel?
Bitte lies HIER, wie du eine Frage an Oma loswerden kannst.

Oma freut sich ...
über solche Beiträge:
"Die Internetseite ... frag-die-oma.de ist eine wahre Fundgrube."
BKK Oetker - Im Original lesen

Galileo (PRO7) - Haushaltwundermittel
Video (mp4) downloaden
Login
Suche in Omas Tipps
Oma weiter empfehlen
Omas guter Rat
Gesundheit-Magen-Appetitlosigkeit:
Viel Tee aus Kümmel, Hopfen und Schafgarbe trinken. Auch Löwenzahntee und Zimt hilft.
Omas Zufallstipps
    Fleckenränder vermeiden
    Fleckenränder nach der Fleckenbehandlung vermeiden Sie, wenn Sie die Stelle schnellstens trocknen. Verwenden Sie einen F...

    Wasserflecken auf Holz
    Wasserflecken auf Holz entfernt man mit einer Mischung aus Zigarettenasche und Butter. Man verteilt die Masse mit einem ...

    Teppichflecken
    Auf Teppichflecken geben Sie etwas Glasreiniger. Lassen Sie ihn kurz einwirken. Danach können Sie ihn mit einem sauberen...

    Apfelsinenflecken
    Apfelsinenflecken mit Glycerin einweichen und anschließend mit handwarmem Wasser gut ausspülen.

    Albtraummedizin
    Einen Teelöffel Melissengeit mit etwas warmem Wasser verdünnt trinken.

    Akne - Kräutertee
    20 g Quecke, je 10 g Stiefmütterchen, Schachtelhalm, Brennessel vermischen. Dreimal täglich zwei Teelöffel in eine Tasse...

Auch interessant:

 

Frag-die-Oma.de - Omas alte Hausmittel und Haushaltstipps bei Krankheiten, zur Körperpflege, rund um den Haushalt, Garten, Küche, Kräuter, Sparen, Aufbewahrung und Konservierung von Lebensmitteln
Haushaltstipps, tipps, haushalt, hausfrau, hausfrauen, familie, Rezepte, einkaufen, putzen, kochen, waschen, bügeln, haushaltstipps  mutti, omas haushaltstipp, hausmittel, flecken, haushaltstipps  wäsche, pflege, fleckenentferner, tips, schädling, schädlinge, schädlingsbekämpfung, sparen, beauty, haushalt, hausfrau, familie, geld, hobby, garten, reinigen, wohlfühlen, wellness, billig, kostenlos, kinder, eltern, umsonst, leben, oma, tricks, günstig

Die auf dieser Webpräsens enthaltenen medizinischen Informationen sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung.
Oma rät allen Patienten mit Krankheitssymptomen, sich an einen Arzt zu wenden.


Kopf - Wie kann man Läusen vorbeugen? - Omas Hausmittel