Haut - Omas Tipp gegen rauhe Hände - Omas Hausmittel Frag die Oma
 LOGIN  ~  REGISTER
Hauptmenü

RSS Feed

« 1 ... 3 4 5 (6) 7 8 9 ... 16 »
Haut : Omas Tipp gegen rauhe Hände
(4733 x gelesen)

1 rohe, geriebene Karotte mit Sauerrahm vermischen, die Hände mehrmals kurz hintereinander gut einreiben.
Das nimmt der Haut ihre Rauheit und steigert das Feingefühl.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Haut : Shampoo gegen Schuppen
(8106 x gelesen)

Shampoo gegen Schuppen
Beginnen Sie die Schuppenbehandlung mit diesem altbewährten Shampoo.
Sie benötigen: 50 g Lupinensamen, 30 g Frauenhaarfarn, 30 g Weidenrinde, 1 l Wasser.
Die Zutaten in einen Topf geben und 10 min kochen lassen. Durch ein Küchensieb abseihen und die Flüssigkeit in eine verschließbare Flasche füllen. 2-3 Wochen lang täglich abends damit die Haare waschen und die Kopfhaut massieren.

Bewertung: 1.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Haut : Exzeme
(5527 x gelesen)

Einen Teelöffel Vogelmiere und einen Teelöffel Eibisch mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten ziehen lassen und absieben. Dreimal täglich eine Tasse trinken.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Haut : Bindegewebestraffende Creme
(3084 x gelesen)

Fünf bis sechs Teelöffel Schachtelhalm mit 250 ml Wasser aufkochen und gut 15 Minuten köcheln lassen. Abseihen und 40 g Honig darin auflösen. 30 g Bienenwachs und 90 g Lanolin im Wasserbad schmelzen, langsam 250 ml Weizenkeimöl unterrühren und auf ca. 70°C erhitzen. Dieses dann nach und nach in den Sud einrühren. In einen Tiegel füllen, abkühlen lassen und verschließen. Täglich verwenden.

Bewertung: 8.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Haut : Petersilie bei Cellulitis
(2960 x gelesen)

Einen Esslöffel Petersilie mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten lang ziehen lassen. Vom Sud höchstens 2 Wochen lang je eine Tasse täglich trinken.

Nicht für Nierenkranke oder Schwangere geeignet.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
« 1 ... 3 4 5 (6) 7 8 9 ... 16 »




Powered by anom Multimedia (c) 2007-2010 anom Multimedia
Partnerseiten: Schulfahrten anom Multimedia Anubis-Projekt lehrerportal.info - Webkatalog für Lehrer, Schule, Unterricht!
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
Frag Oma richtig!

Hast du eine Frage an Oma?
Suchst du einen Tipp oder ein Mittel?
Bitte lies HIER, wie du eine Frage an Oma loswerden kannst.

Oma freut sich ...
über solche Beiträge:
"Die Internetseite ... frag-die-oma.de ist eine wahre Fundgrube."
BKK Oetker - Im Original lesen

Galileo (PRO7) - Haushaltwundermittel
Video (mp4) downloaden
Login
Suche in Omas Tipps
Oma weiter empfehlen
Omas guter Rat
Gesundheit-Nase-Nebenhöhlen:
Damit die Schleimhäute feucht und gut durchblutet sind, führen Sie jeweils morgens mit einer schwachen Salzlösung eine Nasenspülung durch. Die Lösung sollte etwa so wie Tränen schmecken.
Omas Zufallstipps
    Flecken von Lippenstift
    Vor der Wäsche den Fleck mit Spiritus oder Alkohol betupfen.

    Ketchupfleck
    Den Ketchupfleck sofort mit warmer Seifenlauge behandeln. Ansonsten können Sie den Fleck vor dem eigentlichen Waschgang ...

    Schmorfleisch
    Bei Schmorfleisch kann man auch ein Stück Schwarzbrot anbraten. Die Soße wird kräftiger und bekommt eine schöne dunkle F...

Auch interessant:

 

Frag-die-Oma.de - Omas alte Hausmittel und Haushaltstipps bei Krankheiten, zur Körperpflege, rund um den Haushalt, Garten, Küche, Kräuter, Sparen, Aufbewahrung und Konservierung von Lebensmitteln
Haushaltstipps, tipps, haushalt, hausfrau, hausfrauen, familie, Rezepte, einkaufen, putzen, kochen, waschen, bügeln, haushaltstipps  mutti, omas haushaltstipp, hausmittel, flecken, haushaltstipps  wäsche, pflege, fleckenentferner, tips, schädling, schädlinge, schädlingsbekämpfung, sparen, beauty, haushalt, hausfrau, familie, geld, hobby, garten, reinigen, wohlfühlen, wellness, billig, kostenlos, kinder, eltern, umsonst, leben, oma, tricks, günstig

Die auf dieser Webpräsens enthaltenen medizinischen Informationen sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung.
Oma rät allen Patienten mit Krankheitssymptomen, sich an einen Arzt zu wenden.


Haut - Omas Tipp gegen rauhe Hände - Omas Hausmittel