Wie lange darf man Speisen warm halten? - Küche - Omas Hausmittel Frag die Oma
 LOGIN  ~  REGISTER
Hauptmenü

Küche : Wie lange darf man Speisen warm halten?
(5511 x gelesen)

Schon nach einer Stunde sind die Verluste an wärmeempfindlichen Vitaminen wie C, B1 und B2 sehr hoch, ebenso leidet der Geschmack der Speisen. Deshalb sollte ein Warmhalten von ein bis höchstens zwei Stunden nicht überschritten werden. Dabei müssen die Speisen sehr heiß (mindestens 70 Grad C) gehalten werden, um einer Vermehrung von Mikroorganismen vorzubeugen. Besser ist es, nach einer Stunde das Essen schnell abzukühlen und bei Bedarf möglichst schnell wieder aufzuwärmen. Dies schont die Vitamine und erhält den Geschmack am besten.

Bewertung: 7.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
Stromkosten im Haushalt sparen – 5 praktische Tipps
Insulin richtig spritzen: 4 schmerzfreie Tipps
Kontaktlinsen richtig pflegen – 5 Tipps & Tricks
Mustang Jeans: Modern und robust
Grippe oder grippaler Infekt - so erkennt man den Unterschied

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.




Powered by anom Multimedia (c) 2007-2010 anom Multimedia
Partnerseiten: Schulfahrten anom Multimedia Anubis-Projekt lehrerportal.info - Webkatalog für Lehrer, Schule, Unterricht!
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
Frag Oma richtig!

Hast du eine Frage an Oma?
Suchst du einen Tipp oder ein Mittel?
Bitte lies HIER, wie du eine Frage an Oma loswerden kannst.

Oma freut sich ...
über solche Beiträge:
"Die Internetseite ... frag-die-oma.de ist eine wahre Fundgrube."
BKK Oetker - Im Original lesen

Galileo (PRO7) - Haushaltwundermittel
Video (mp4) downloaden
Login
Suche in Omas Tipps
Oma weiter empfehlen
Omas guter Rat
Haushalt-Küche:
Eine Vanillestange, in die Teedose gelegt, verleiht dem Tee ein besonderes Aroma.
Omas Zufallstipps
    Eigelbflecken
    Eigelbflecken verschwinden oft schon bei einer Behandlung mit warmem Seifenwasser. Bei hartnäckigeren Flecken sollte man...

    Tomatenflecke
    Den Tomatenfleck mit warmer Seifenlauge behandeln. Bei älteren Flecken können Sie den Fleck vor dem eigentlichen Waschga...

    Kleiderbürsten reinigen
    Kleiderbürsten reinigen sich ganz leicht, wenn man sie an die Saugdüse des Staubsaugers hält.

    Spinatflecken entfernen
    Spinatflecken kann man mit einer rohen Kartoffelhälfte einreiben. Dann gut nachspülen.


    Sektflecken entfernen
    Sektflecken sollten niemals mit Seifenwasser, sondern lediglich mit reinem, lauwarmem Leitungswasser ausgewaschen werden...

    Waschpulver selbstgemacht
    Gewöhnliche Rosskastanien sind ein gutes Waschmittel. Sie enthalten nämlich Saponin. Die Kastanien schälen, fein reiben,...

Auch interessant:

 

Frag-die-Oma.de - Omas alte Hausmittel und Haushaltstipps bei Krankheiten, zur Körperpflege, rund um den Haushalt, Garten, Küche, Kräuter, Sparen, Aufbewahrung und Konservierung von Lebensmitteln
Haushaltstipps, tipps, haushalt, hausfrau, hausfrauen, familie, Rezepte, einkaufen, putzen, kochen, waschen, bügeln, haushaltstipps  mutti, omas haushaltstipp, hausmittel, flecken, haushaltstipps  wäsche, pflege, fleckenentferner, tips, schädling, schädlinge, schädlingsbekämpfung, sparen, beauty, haushalt, hausfrau, familie, geld, hobby, garten, reinigen, wohlfühlen, wellness, billig, kostenlos, kinder, eltern, umsonst, leben, oma, tricks, günstig

Die auf dieser Webpräsens enthaltenen medizinischen Informationen sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung.
Oma rät allen Patienten mit Krankheitssymptomen, sich an einen Arzt zu wenden.


Wie lange darf man Speisen warm halten? - Küche - Omas Hausmittel