Wie schützt man sich vor Salmonellen? - Küche - Omas Hausmittel Frag die Oma
 LOGIN  ~  REGISTER
Hauptmenü

Küche : Wie schützt man sich vor Salmonellen?
(3038 x gelesen)

Der beste Schutz ist, mit gefährdeten Lebensmitteln hygienisch sehr sorgfältig umzugehen. Geflügel, Eier, Fleisch, selbst hergestellte Majonäse, Bouillon mit Ei und Backwaren mit Pudding-, Creme- oder Sahnefüllung gehören zu den Lebensmitteln mit höherem Risiko . Bereiten Sie diese Lebensmittel getrennt von anderen Speisen zu.

Um Salmonellen vollständig abzutöten, müssen Temperaturen von 70 bis 80 Grad Celsius im Inneren eines Lebensmittels erreicht und über 10 Minuten gehalten werden. Mit rohen Eiern zubereitete Speisen auf jeden Fall kühl aufbewahren und spätestens am nächsten Tag verbrauchen. Beim Zubereiten möglicherweise gefährlicher Lebensmittel sollten Sie die Hände öfter waschen und benutzte Geräte und Gefäße heiß spülen.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
Stromkosten im Haushalt sparen – 5 praktische Tipps
Insulin richtig spritzen: 4 schmerzfreie Tipps
Kontaktlinsen richtig pflegen – 5 Tipps & Tricks
Mustang Jeans: Modern und robust
Grippe oder grippaler Infekt - so erkennt man den Unterschied

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.




Powered by anom Multimedia (c) 2007-2010 anom Multimedia
Partnerseiten: Schulfahrten anom Multimedia Anubis-Projekt lehrerportal.info - Webkatalog für Lehrer, Schule, Unterricht!
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
Frag Oma richtig!

Hast du eine Frage an Oma?
Suchst du einen Tipp oder ein Mittel?
Bitte lies HIER, wie du eine Frage an Oma loswerden kannst.

Oma freut sich ...
über solche Beiträge:
"Die Internetseite ... frag-die-oma.de ist eine wahre Fundgrube."
BKK Oetker - Im Original lesen

Galileo (PRO7) - Haushaltwundermittel
Video (mp4) downloaden
Login
Suche in Omas Tipps
Oma weiter empfehlen
Omas guter Rat
Gesundheit-Kopf-Kopfschmerzen:
Als wirksames Mittel haben sich ätherische Öle erwiesen. Ein paar Tropfen auf Schläfe, Stirn und Nacken bewirken Wunder.
Omas Zufallstipps
    Tabletten gegen Muff
    Alte Karaffen riechen oft muffig. Das Gefäß mit Wasser füllen, eine Kohletablette darin auflösen und einige Tage stehen ...

    Auflauf
    Aufläufe sollten während dem Backen nicht gestört werden. Die Türe des Backofens ist unbedingt geschlossen zu halten. Um...

    Hausgemachte Marmelade, nicht fest geworden
    Hausgemachte Marmelade, die nicht fest geworden ist, noch einmal aufkochen und Tortenguss statt Geliermittel hinzufügen.

Auch interessant:

 

Frag-die-Oma.de - Omas alte Hausmittel und Haushaltstipps bei Krankheiten, zur Körperpflege, rund um den Haushalt, Garten, Küche, Kräuter, Sparen, Aufbewahrung und Konservierung von Lebensmitteln
Haushaltstipps, tipps, haushalt, hausfrau, hausfrauen, familie, Rezepte, einkaufen, putzen, kochen, waschen, bügeln, haushaltstipps  mutti, omas haushaltstipp, hausmittel, flecken, haushaltstipps  wäsche, pflege, fleckenentferner, tips, schädling, schädlinge, schädlingsbekämpfung, sparen, beauty, haushalt, hausfrau, familie, geld, hobby, garten, reinigen, wohlfühlen, wellness, billig, kostenlos, kinder, eltern, umsonst, leben, oma, tricks, günstig

Die auf dieser Webpräsens enthaltenen medizinischen Informationen sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung.
Oma rät allen Patienten mit Krankheitssymptomen, sich an einen Arzt zu wenden.


Wie schützt man sich vor Salmonellen? - Küche - Omas Hausmittel