Rezept 121: Erbsensuppe - Omas Suppen - Omas Hausmittel Frag die Oma
 LOGIN  ~  REGISTER
Hauptmenü

Omas Suppen : Rezept 121: Erbsensuppe
(8755 x gelesen)

Man setzt 1/2 Liter Erbsen in kaltem Wasser aufs Feuer, läßt sie ein paarmal aufkochen, gießt das Wasser ab und neues auf und läßt die Erbsen in 2-3 Stunden weich kochen; dann quirlt man sie klar, streicht sie durch einen Durchschlag, tut 70 g Butter, etwas Salz, gestoßenen Pfeffer und Ingwer dazu, läßt alles aufkochen und richtet die Suppe über gerösteten Semmelscheiben an.

Beim Kochen der Erbsen kann man auch Wurzelwerk beigeben.

Oma meint bei diesem Rezept natürlich getrocknete Erbsen. Mit TK-Ware (die Omas Oma ja noch nicht kannte) dauert das Kochen natürlich viel kürzer.

Bewertung: 1.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
Stromkosten im Haushalt sparen – 5 praktische Tipps
Insulin richtig spritzen: 4 schmerzfreie Tipps
Kontaktlinsen richtig pflegen – 5 Tipps & Tricks
Mustang Jeans: Modern und robust
Grippe oder grippaler Infekt - so erkennt man den Unterschied

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.




Powered by anom Multimedia (c) 2007-2010 anom Multimedia
Partnerseiten: Schulfahrten anom Multimedia Anubis-Projekt lehrerportal.info - Webkatalog für Lehrer, Schule, Unterricht!
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
Frag Oma richtig!

Hast du eine Frage an Oma?
Suchst du einen Tipp oder ein Mittel?
Bitte lies HIER, wie du eine Frage an Oma loswerden kannst.

Oma freut sich ...
über solche Beiträge:
"Die Internetseite ... frag-die-oma.de ist eine wahre Fundgrube."
BKK Oetker - Im Original lesen

Galileo (PRO7) - Haushaltwundermittel
Video (mp4) downloaden
Login
Suche in Omas Tipps
Oma weiter empfehlen
Omas guter Rat
Körperpflege-Hand&Fuß:
Stark verschmutzte Hände wäscht man zuerst mit kaltem Wasser, denn bei heißem Wasser öffnen sich die Poren, so dass sich der Schmutz festsetzen kann.
Omas Zufallstipps
    Tomatenflecken entfernen
    Tomatenflecken sollte man schnellstens mit einer lauwarmen Seifenlauge oder einer Salmiaklösung auswaschen und danach gu...

    Kupfermangel bei Gelenkschmerzen
    Dem Körper fehlt möglicherweise Kupfer. Man kann das Spurenelement über die Haut aufnehmen. Daher hilft eventuell ein Ar...

    Blasse Beine bräunen
    Blasse Beine erhalten eine hübsche Bräune, wenn man Sie mit starken schwarzen Tee einreibt. Noch stärker färben die Teeb...

    Avocados nachreifen
    Nach dem Einkauf sind die Früchte meist für den sofortigen Verzehr zu hart. Wickeln Sie sie in Zeitungspapier und lassen...

    Farne gedeihen viel besser
    Farne gedeihen viel besser, wenn dem Gießwasser einmal die Woche ein Schuss Milch zugesetzt wird.

    Lackfarbeflecken auf Stoffen
    Den Fleck mit Universalverdünnung ausreiben und anschließend wie gewohnt waschen.


Auch interessant:

 

Frag-die-Oma.de - Omas alte Hausmittel und Haushaltstipps bei Krankheiten, zur Körperpflege, rund um den Haushalt, Garten, Küche, Kräuter, Sparen, Aufbewahrung und Konservierung von Lebensmitteln
Haushaltstipps, tipps, haushalt, hausfrau, hausfrauen, familie, Rezepte, einkaufen, putzen, kochen, waschen, bügeln, haushaltstipps  mutti, omas haushaltstipp, hausmittel, flecken, haushaltstipps  wäsche, pflege, fleckenentferner, tips, schädling, schädlinge, schädlingsbekämpfung, sparen, beauty, haushalt, hausfrau, familie, geld, hobby, garten, reinigen, wohlfühlen, wellness, billig, kostenlos, kinder, eltern, umsonst, leben, oma, tricks, günstig

Die auf dieser Webpräsens enthaltenen medizinischen Informationen sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung.
Oma rät allen Patienten mit Krankheitssymptomen, sich an einen Arzt zu wenden.


Rezept 121: Erbsensuppe - Omas Suppen - Omas Hausmittel