Schmutzige Kinderkleidung: Tipps zur Fleckenentfernung - Wäsche waschen & Flecken entfernen - Omas Hausmittel Frag die Oma
 LOGIN  ~  REGISTER
Hauptmenü

Wäsche waschen & Flecken entfernen : Schmutzige Kinderkleidung: Tipps zur Fleckenentfernung
(5519 x gelesen)

Wenn Kinder im Freien spielen, dann mit vollem Körpereinsatz. Da spielt es keine Rolle, ob die Jackenärmel beim Bolzen durch den matschigen Boden gezogen werden, sich die Hosenknie beim Fußballspielen auf dem Rasen grün färben oder frisches Blut nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Kind am Ellenbogen entlang läuft und das T-Shirt rot färbt.



Gerade in den Sommermonaten sind die örtlichen Spielplätze, Schwimmbäder und Fußballfelder übersäht von kleinen Kindern, die ihrem Spieltrieb frönen – und das ist auch gut so, schließlich ist das normal in dem Alter. Weniger schön sind hingegen die Gebrauchsspuren auf der Kleidung, die man für gewöhnlich nur sehr schwerlich entfernen kann. Zumindest dann, wenn man die Flecken nicht vorbehandelt. Wie man die Textilien nach einem Tag auf dem Spielplatz wieder hygienisch rein bekommt, wollen wir an dieser Stelle erläutern. Und wenn alle Stricke reißen, kann man immer noch im Limango Outlet reduzierte Kindermode (u.a. auch Matschhosen und Regenschutzkleidung!) günstig erwerben.


Gras, Erde und Blut: So wird die Kinderkleidung sauber


Nach einem Tag auf dem Spielplatz sollte man sich die Kleidung der Kinder genau anschauen – befinden sich darauf hartnäckige Gras- und Erdflecken oder sogar Blutflecken, besteht dringender Handlungsbedarf. Denn je älter ein Fleck ist bzw. je stärker er eintrocknet, desto schwieriger kann man ihn am Ende wieder aus den Textilien entfernen. Gehen Sie deshalb wie folgt vor:


Anstatt zum chemischen Fleckenentferner zu greifen, können sie Gras- und Erdflecken mit gewöhnlicher Essigessenz oder Zitronensaft auf den Leib rücken – die meisten Frauen haben entsprechende Hausmittel vorrätig. Beide Mittel sorgen (im Gegensatz zu Wasser) dafür, dass die Gerbstoffe aus der Kleidung entfernt werden. Dafür träufelt man nur ein wenig der Flüssigkeit auf die betroffene Stelle, anschließend wandert das Kleidungsstück direkt in die Waschmaschine.


Nach einer Rauferei oder einem Zusammenstoß mit dem Torpfosten sind auch Blutflecken auf Kinderkleidung keine Seltenheit. Hier ist schnelles Handeln gefragt, denn Blut lässt sich am besten entfernen, solange es noch nicht eingetrocknet ist: Halten Sie die betroffene Stelle am besten unter kaltes, fließendes Wasser oder legen Sie es kurz in Salzwasser ein. Ist der Fleck zu spät entdeckt worden und eingetrocknet, muss er erst mit Gallseife vorbehandelt und dann gewaschen werden.





Bild: © istock.com/Yarinca

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
Stromkosten im Haushalt sparen – 5 praktische Tipps
Insulin richtig spritzen: 4 schmerzfreie Tipps
Kontaktlinsen richtig pflegen – 5 Tipps & Tricks
Mustang Jeans: Modern und robust
Grippe oder grippaler Infekt - so erkennt man den Unterschied

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.




Powered by anom Multimedia (c) 2007-2010 anom Multimedia
Partnerseiten: Schulfahrten anom Multimedia Anubis-Projekt lehrerportal.info - Webkatalog für Lehrer, Schule, Unterricht!
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
Frag Oma richtig!

Hast du eine Frage an Oma?
Suchst du einen Tipp oder ein Mittel?
Bitte lies HIER, wie du eine Frage an Oma loswerden kannst.

Oma freut sich ...
über solche Beiträge:
"Die Internetseite ... frag-die-oma.de ist eine wahre Fundgrube."
BKK Oetker - Im Original lesen

Galileo (PRO7) - Haushaltwundermittel
Video (mp4) downloaden
Login
Suche in Omas Tipps
Oma weiter empfehlen
Omas guter Rat
Gesundheit-Nase-Nebenhöhlen:
Bei Entzündungen: Kamillendampfbäder sind schleimlösend und entzündungshemmend. 2 EL Kamillenblüten in 1/2 l heißes Wasser geben und die Dämpfe 10 Minuten unter einem Handtuch inhalieren.
Omas Zufallstipps
    Fruchtsaft-Flecken
    Erst mit Mineralwasser mit Kohlensäure lösen, anschließend nach Anleitung waschen.

    Eier problemlos trennen
    Schlagen Sie das Ei auf einer Untertasse auf. Stülpen Sie dann ein schmales Glas über das Eigelb. Glas und Untertasse fe...

    Sammelordner für Rezepte
    Ein Briefumschlag, auf die Innenseite des Kochbuchdeckels geklebt, bietet eine gute Möglichkeit, lose Rezepte aufzubewah...

    Flecken durch Cola
    Schnellst möglich waschen. Alte Cola-Flecken erst in einem Bad mit enzymhaltigem Waschmittel einweichen. Wolle nicht ein...

    Rezept 6016: Omas Apfeljoghurt
    Zutaten:
    300 g Naturjoghurt, 4 El. Sahne, 1-2 El. Honig oder Zucker, 2 Äpfel, 1 Tl Zitronensaft, 1 Pr. Zimt, ger...

    Glänzendes Badezimmer
    Will man ein glänzendes Badezimmer haben, reibe man Kacheln, Badewanne und Waschbecken, nach dem normalen Reinigen, mit ...

Auch interessant:

 

Frag-die-Oma.de - Omas alte Hausmittel und Haushaltstipps bei Krankheiten, zur Körperpflege, rund um den Haushalt, Garten, Küche, Kräuter, Sparen, Aufbewahrung und Konservierung von Lebensmitteln
Haushaltstipps, tipps, haushalt, hausfrau, hausfrauen, familie, Rezepte, einkaufen, putzen, kochen, waschen, bügeln, haushaltstipps  mutti, omas haushaltstipp, hausmittel, flecken, haushaltstipps  wäsche, pflege, fleckenentferner, tips, schädling, schädlinge, schädlingsbekämpfung, sparen, beauty, haushalt, hausfrau, familie, geld, hobby, garten, reinigen, wohlfühlen, wellness, billig, kostenlos, kinder, eltern, umsonst, leben, oma, tricks, günstig

Die auf dieser Webpräsens enthaltenen medizinischen Informationen sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung.
Oma rät allen Patienten mit Krankheitssymptomen, sich an einen Arzt zu wenden.


Schmutzige Kinderkleidung: Tipps zur Fleckenentfernung - Wäsche waschen & Flecken entfernen - Omas Hausmittel