Was hilft bei überempfindlichen Zähnen? - Mund & Zähne - Omas Hausmittel Frag die Oma
 LOGIN  ~  REGISTER
Hauptmenü

Mund & Zähne : Was hilft bei überempfindlichen Zähnen?
(16253 x gelesen)

Wenn wir an heißem Kaffee nippen oder unsere Zähne mit Eis in Berührung kommen, fühlen wir hin und wieder einen recht heftigen Schmerz. Für Menschen, die keine empfindlichen Zähne beziehungsweise Zahnhälse haben, sind diese Schmerzimpulse eine Seltenheit. Andere leiden regelmäßig unter diesem Phänomen. Was kann man dagegen tun?



Hausmittel gegen den Schmerz


Die Zahnmedizin ist heutzutage gottlob ziemlich weit fortgeschritten. Ob man nun die Wurzelbehandlung in München in einer modernen Spezialklinik vornehmen lässt oder eine professionelle Zahnreinigung beansprucht – im Jahr 2014 geht das alles relativ schnell und unkompliziert. Was hat sich medizinisch auf dem altbekannten Gebiet der schmerzenden Zähne/Zahnhälse entwickelt? Jeder von uns kennt die Fernsehwerbung für Pasten und Spülungen, die gegen empfindliche Zahnhälse helfen sollen. Die Erfahrungsberichte im Internet fallen in diesem Zusammenhang ganz unterschiedlich aus. Den einen hilft Spezialzahnpasta, anderen eben nicht. Eines haben all diese Präparate gemeinsam: Sie kosten mitunter ziemlich viel Geld. Im akuten Schmerzfall hilft ein ganz altes Hausmittel: Man verrührt einfach einen Esslöffel Salz mit 300 Millimetern lauwarmen Wasser. Von der Lösung nimmt man einen kleinen Schluck, spült die Zähne kräftig und spuckt anschließend das Wasser aus. Spätestens nach der ersten Wiederholung sollte der Schmerz langsam nachlassen. Präventiv können auch Kombinationen aus Salzen, Ölen und Kräutern hilfreich sein.


Prophyalxe für sensible Zähne


Wenn man weiß, wie es geht, kann man die Übersensibilität ganz gut verhindern. Es fängt schon beim richtigen Putzen an. Dafür setzt man die Bürste im 45-Grad-Winkel zum Zahnfleisch an und führt kleine, rüttelnde und sanfte Bewegungen aus. Die richtigen Zahncremes, richtiges Spülen, Zahnfleischmassagen und Fluorid-Lack-Versiegelungen verhindern ebenfalls, dass es zu Schmerzen während des Essens kommt.

Bewertung: 4.00 (3 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
Stromkosten im Haushalt sparen – 5 praktische Tipps
Insulin richtig spritzen: 4 schmerzfreie Tipps
Kontaktlinsen richtig pflegen – 5 Tipps & Tricks
Mustang Jeans: Modern und robust
Grippe oder grippaler Infekt - so erkennt man den Unterschied

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.




Powered by anom Multimedia (c) 2007-2010 anom Multimedia
Partnerseiten: Schulfahrten anom Multimedia Anubis-Projekt lehrerportal.info - Webkatalog für Lehrer, Schule, Unterricht!
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
Frag Oma richtig!

Hast du eine Frage an Oma?
Suchst du einen Tipp oder ein Mittel?
Bitte lies HIER, wie du eine Frage an Oma loswerden kannst.

Oma freut sich ...
über solche Beiträge:
"Die Internetseite ... frag-die-oma.de ist eine wahre Fundgrube."
BKK Oetker - Im Original lesen

Galileo (PRO7) - Haushaltwundermittel
Video (mp4) downloaden
Login
Suche in Omas Tipps
Oma weiter empfehlen
Omas guter Rat
Gesundheit-Herz&Kreislauf:
Regelmäßiger Genuß von Rote Beete Saft fördert die Blut- und auch Gewebeerneuerung.
Omas Zufallstipps
    Wachsflecken / Kerzenwachs auf Kleidung
    In mehreren Bügelgängen zwischen Löschpapier ausbügeln. Immer neues Löschpapier verwenden. Bei Bedarf die restlichen Wac...

    Atemwegserkrankungen
    Getrocknete Blüten der Königskerze mit Wasser übergießen und 3-5 Minuten ziehen lassen. Den Tee mit Honig süßen.
    Kö...

    Probleme mit dem Appetit
    Je 25 g Wacholderbeeren, Bitterklee und Wermuttee mit 2 Liter Wasser aufkochen lassen, bis auf einen Liter einkochen, ab...

    Vergilbte Kragen oder Stockflecken
    Auf vergilbte Kragen trage man eine Paste aus Essig und Natron auf. Mit dieser Paste lassen sich auch Stockflecken besei...

    Kratzige Wollpullover
    Spülen Sie Wollpullover in lauwarmem Wasser mit einigen Teelöffeln Glyzerin. Das hält sie weich, und sie kratzen nicht b...

    Cordhosen richtig waschen
    Waschen Sie Cordhosen von links, um hässliche Knitter- und Druckfalten zu vermeiden.

Auch interessant:

 

Frag-die-Oma.de - Omas alte Hausmittel und Haushaltstipps bei Krankheiten, zur Körperpflege, rund um den Haushalt, Garten, Küche, Kräuter, Sparen, Aufbewahrung und Konservierung von Lebensmitteln
Haushaltstipps, tipps, haushalt, hausfrau, hausfrauen, familie, Rezepte, einkaufen, putzen, kochen, waschen, bügeln, haushaltstipps  mutti, omas haushaltstipp, hausmittel, flecken, haushaltstipps  wäsche, pflege, fleckenentferner, tips, schädling, schädlinge, schädlingsbekämpfung, sparen, beauty, haushalt, hausfrau, familie, geld, hobby, garten, reinigen, wohlfühlen, wellness, billig, kostenlos, kinder, eltern, umsonst, leben, oma, tricks, günstig

Die auf dieser Webpräsens enthaltenen medizinischen Informationen sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung.
Oma rät allen Patienten mit Krankheitssymptomen, sich an einen Arzt zu wenden.


Was hilft bei überempfindlichen Zähnen? - Mund & Zähne - Omas Hausmittel