Die 8 wichtigsten Tipps zur Rosenpflege - Garten - Omas Hausmittel Frag die Oma
 LOGIN  ~  REGISTER
Hauptmenü

Garten : Die 8 wichtigsten Tipps zur Rosenpflege
(3993 x gelesen)

Es gibt hierzulande kaum einen Garten, in dem nicht auch ein paar Rosen blühen. Kein Wunder: Die Königin der Blumen verzaubert mit ihren prächtigen Blüten und ihrem betörenden Duft längst nicht nur Pflanzenliebhaber. Sollen die Rosen gedeihen, benötigen sie allerdings viel Pflege.



Pflanzen, gießen, düngen, schneiden – das ist zu beachten


Tatsächlich gehören Rosen zu den anspruchsvolleren Gartenpflanzen. Damit Sie sich an gesunden Blumen erfreuen können, haben wir 8 wichtige Tipps für die Pflege für Sie gesammelt.


  1. Bereits beim Kauf können Sie beeinflussen, ob und wie lange Sie bei guter Pflege an Ihren Rosen Freude haben werden. Es gibt nämlich einige Sorten, die deutlich robuster sind als andere. Bei ihnen handelt es sich im Wesentlichen um Rosen, die mit dem ADR-Prädikat ausgezeichnet wurden. Die "Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung" gilt als eine der schwersten Rosenprüfungen der Welt – beweisen müssen sich die Pflanzen unter anderem in den Kategorien Reichblütigkeit, Wuchsform, Schädlinge und Winterhärte. Tipps zum richtigen Überwintern von Rosen findet man auch online.

  2. Damit die Wurzeln bereits vor dem Pflanzen ordentlich Wasser aufnehmen können, stellen Sie die georderten Blumen zuvor über Nacht in einen mit Wasser gefüllten Eimer.

  3. Als idealer Zeitraum zum Pflanzen von Rosen gilt die Zeit zwischen Mitte Oktober und Ende November

  4. Wählen Sie dabei für Ihre Rosen ein möglichst sonniges und warmes Plätzchen, denn zu viel Schatten mögen die beliebten Blumen gar nicht.

  5. Es genügt, die Rosen ein- bis zweimal pro Woche ordentlich zu wässern. Achten Sie hierbei darauf, dass die Blätter nicht allzu nass werden, da Sie ansonsten die Entstehung von Krankheiten begünstigen.

  6. Düngen Sie Ihre Rosen – aber bitte nicht länger als bis Anfang August.

  7. Der Rückschnitt sollte zweimal erfolgen: Einmal im Frühjahr und einmal nach der ersten Blüte im Juni oder Juli.

  8. Schützen Sie die Rosen vor Frost, indem Sie sie mit Tannenreisig abdecken.


In ausführlicherer Form finden Sie die wichtigsten Tipps noch einmal hier.




Bild: © Jupiterimages/Stockbyte/Thinkstock

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
Stromkosten im Haushalt sparen – 5 praktische Tipps
Insulin richtig spritzen: 4 schmerzfreie Tipps
Kontaktlinsen richtig pflegen – 5 Tipps & Tricks
Mustang Jeans: Modern und robust
Grippe oder grippaler Infekt - so erkennt man den Unterschied

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.




Powered by anom Multimedia (c) 2007-2010 anom Multimedia
Partnerseiten: Schulfahrten anom Multimedia Anubis-Projekt lehrerportal.info - Webkatalog für Lehrer, Schule, Unterricht!
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
Frag Oma richtig!

Hast du eine Frage an Oma?
Suchst du einen Tipp oder ein Mittel?
Bitte lies HIER, wie du eine Frage an Oma loswerden kannst.

Oma freut sich ...
über solche Beiträge:
"Die Internetseite ... frag-die-oma.de ist eine wahre Fundgrube."
BKK Oetker - Im Original lesen

Galileo (PRO7) - Haushaltwundermittel
Video (mp4) downloaden
Login
Suche in Omas Tipps
Oma weiter empfehlen
Omas guter Rat
Haushalt-Küche:
Keine Haut auf Soßen und Pudding gibt es, wenn Sie Zucker über die Speise, die frisch in die Schüssel gefüllt wurde, streuen.
Omas Zufallstipps
    Die kleine Heilpflanzen-Apotheke
    Seit einigen Jahren entdeckt die pharmazeutische Industrie wieder, was Oma bereits wusste und ihr Leben lang nutzte: Die...

    Dicke Bohnen
    Dicke Bohnen
    Dicke Bohnen darf man niemals kalt aufsetzen, sondern sollte sie immer in kochendes Salzwasser geben. ...

    Rosige Haut
    Kamillenblüten mit etwas Arnika in Wasser aufkochen. Ein sauberes Leinentuch eintauchen, ausdrücken und so heiss wie mög...

Auch interessant:

 

Frag-die-Oma.de - Omas alte Hausmittel und Haushaltstipps bei Krankheiten, zur Körperpflege, rund um den Haushalt, Garten, Küche, Kräuter, Sparen, Aufbewahrung und Konservierung von Lebensmitteln
Haushaltstipps, tipps, haushalt, hausfrau, hausfrauen, familie, Rezepte, einkaufen, putzen, kochen, waschen, bügeln, haushaltstipps  mutti, omas haushaltstipp, hausmittel, flecken, haushaltstipps  wäsche, pflege, fleckenentferner, tips, schädling, schädlinge, schädlingsbekämpfung, sparen, beauty, haushalt, hausfrau, familie, geld, hobby, garten, reinigen, wohlfühlen, wellness, billig, kostenlos, kinder, eltern, umsonst, leben, oma, tricks, günstig

Die auf dieser Webpräsens enthaltenen medizinischen Informationen sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung.
Oma rät allen Patienten mit Krankheitssymptomen, sich an einen Arzt zu wenden.


Die 8 wichtigsten Tipps zur Rosenpflege - Garten - Omas Hausmittel