Das kleine ABC der Schnittblumen - Garten - Omas Hausmittel Frag die Oma
 LOGIN  ~  REGISTER
Hauptmenü

Garten : Das kleine ABC der Schnittblumen
(2813 x gelesen)

Blumensträuße sind ein wunderbares Geschenk. An hübschen Blüten kann sich so gut wie jeder Mensch erfreuen. Doch wie sorgen Sie am besten für ihren Strauß? Hier erfahren Sie Grundsätzliches sowie Expertentipps zur Schnittblumenpflege:



Nach der Übergabe


Schnittblumen verschenken ist heute leichter als je zuvor. Über den Onlineversand von http://www.blume2000.de/ beispielsweise müssen Schenkwillige nicht einmal mehr vor die Haustür gehen. Nachdem Sie einen Strauß überreicht bekommen und seine Schönheit bewundert haben, sollten Sie ihn zeitnah weiterbearbeiten. Dabei können Sie folgendermaßen vorgehen:


  • Die Flüssigkeitszufuhr an den Stielen darf nicht zu lange unterbrochen werden. Die Fasern, welche das Wasser durch den Stiel transportieren, verlieren sonst sehr schnell ihre Funktion und die Blumen welken sofort. Ist der Strauß für den Transport aus dem Wasser entfernt, muss er entweder sehr schnell bei seinem Empfänger ankommen, oder die Stielenden mit einem feuchten Tuch vor dem Austrocknen geschützt werden. Letzteres bietet sich beispielsweise bei längeren Autofahrten an.

  • Wenn Sie einen festgebundenen Strauß erhalten, sollten Sie ihn, wenn möglich, von den Bändern oder Drähten befreien. Viele Blumen wachsen in der Vase weiter und dehnen sich aus. Bleiben sie fest zusammengebunden, bleibt ihnen dazu kein Raum. Meist bieten Vasen ausreichend Halt, um das Arrangement der Blüten zu stützen.

  • Unbedingt sollten Sie die Stängel unten schräg anschneiden. Auf diese Weise vergrößern Sie die Oberfläche, über die die Blume Wasser aufnehmen kann. Mit dem frischen Schnitt gehen Sie außerdem sicher, dass eventuell eingetrocknete Partien des Stiels abgetragen werden. Nutzen Sie ein scharfes Messer, um die Schnittkante sauber zu halten. So faulen die Stiele nicht so schnell. Holzige Stängel, beispielsweise von Flieder, sollten Sie kreuzförmig einritzen.

  • Die meisten Schnittblumen mögen keine Kälte. Lauwarmes Wasser mit einem niedrigen Kalkgehalt eignet sich am besten für die Vase.

  • In den meisten Fachgeschäften erhalten Sie spezielle Pulver, die ins Blumenwasser gegeben, die Haltbarkeit der Pflanzen erhöhen. Eine kleine Packung wird meist als Give-away mitgeliefert. Sie können solche Mittel auch in größeren Mengen kaufen.

  • Ein altes Hausmittel ist es, ein wenig Zucker mit in die Vase zu geben. Dieser erfüllt den gleichen Zweck.

  • Stellen Sie ältere Blumen niemals mit frischen Blumen zusammen. Die Stoffe, die beim Welkprozess entstehen, gehen auf den frischen Strauß über und lassen ihn schneller welken. Auch altes Obst stößt diese Stoffe aus, weshalb der neue Strauß auch mit diesem nicht zusammenstehen sollte.





© Jupiterimages/Goodshoot/Thinkstock

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
Stromkosten im Haushalt sparen – 5 praktische Tipps
Insulin richtig spritzen: 4 schmerzfreie Tipps
Kontaktlinsen richtig pflegen – 5 Tipps & Tricks
Mustang Jeans: Modern und robust
Grippe oder grippaler Infekt - so erkennt man den Unterschied

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.




Powered by anom Multimedia (c) 2007-2010 anom Multimedia
Partnerseiten: Schulfahrten anom Multimedia Anubis-Projekt lehrerportal.info - Webkatalog für Lehrer, Schule, Unterricht!
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
Frag Oma richtig!

Hast du eine Frage an Oma?
Suchst du einen Tipp oder ein Mittel?
Bitte lies HIER, wie du eine Frage an Oma loswerden kannst.

Oma freut sich ...
über solche Beiträge:
"Die Internetseite ... frag-die-oma.de ist eine wahre Fundgrube."
BKK Oetker - Im Original lesen

Galileo (PRO7) - Haushaltwundermittel
Video (mp4) downloaden
Login
Suche in Omas Tipps
Oma weiter empfehlen
Omas guter Rat
Gesundheit-Magen-Appetitlosigkeit:
Viel Tee aus Kümmel, Hopfen und Schafgarbe trinken. Auch Löwenzahntee und Zimt hilft.
Omas Zufallstipps
    Bei Schlaflosigkeit
    Bei Schlaflosigkeit tropfe man ein einen Teelöffel Baldrian auf ein Stück Würfelzucker und nehme diesen ein.

    Reißverschlüße vor dem Waschen schließen
    Bei Wäschestücken mit Reißverschluß sollte darauf geachtet werden, dass diese vor dem Waschen geschlossen werden. Dadurc...

    Verkrustete Backbleche
    Verkrustete Backbleche kann man reinigen, indem man diese über Nacht einfach Draussen oder in einem feuchten Raum stehen...

Auch interessant:

 

Frag-die-Oma.de - Omas alte Hausmittel und Haushaltstipps bei Krankheiten, zur Körperpflege, rund um den Haushalt, Garten, Küche, Kräuter, Sparen, Aufbewahrung und Konservierung von Lebensmitteln
Haushaltstipps, tipps, haushalt, hausfrau, hausfrauen, familie, Rezepte, einkaufen, putzen, kochen, waschen, bügeln, haushaltstipps  mutti, omas haushaltstipp, hausmittel, flecken, haushaltstipps  wäsche, pflege, fleckenentferner, tips, schädling, schädlinge, schädlingsbekämpfung, sparen, beauty, haushalt, hausfrau, familie, geld, hobby, garten, reinigen, wohlfühlen, wellness, billig, kostenlos, kinder, eltern, umsonst, leben, oma, tricks, günstig

Die auf dieser Webpräsens enthaltenen medizinischen Informationen sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung.
Oma rät allen Patienten mit Krankheitssymptomen, sich an einen Arzt zu wenden.


Das kleine ABC der Schnittblumen - Garten - Omas Hausmittel