Raucherspuren in der Wohnung beseitigen - Fenster, Türen & Wände pflegen - Omas Hausmittel Frag die Oma
 LOGIN  ~  REGISTER
Hauptmenü

Fenster, Türen & Wände pflegen : Raucherspuren in der Wohnung beseitigen
(9135 x gelesen)

Nachdem das Rauchverbot in örtlichen Kneipen und Restaurants, am Arbeitsplatz wie auch am Bahnhof durchgesetzt werden konnte, lassen es sich die meisten Tabakkonsumenten in den eigenen vier Wänden nicht nehmen, sich ihre tägliche Dosis Zigaretten zu gönnen. Das ist auch ihr gutes Recht, macht sich aber dennoch mit der Zeit an den Wänden und Möbeln bemerkbar.



Spätestens wenn ein Umzug bevorsteht, eine Raucherwohnung bezogen oder gar ein Nichtraucherdasein in Zukunft bevorzugt wird, müssen die Spuren der Zigaretten restlos beseitigt werden. Doch wie bekommt man Gardinen, Fensterahmen oder Tapeten wieder weiß, ohne diese komplett austauschen zu müssen? Wie verraten Ihnen die besten Tipps!


Die Wände neu streichen


Vor allem auf weißen Untergründen wird das im Zigarettenrauch enthaltene Nikotin deutlich sichtbar, weil es die Wände Gelb färbt. Um die Verfärbungen zu beseitigen, gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten:


  1. Zuerst wird die Wand grundiert, um zu verhindern, dass sich die Nikotinspuren binnen kurzer Zeit wieder durch die Farbe drücken. Dann muss auf die getrocknete Sperrgrundierung eine deckende Standardfarbe – zum Beispiel von den Alpina Farben – aufgetragen werden.

  2. Alternativ kann die vergilbte Wand auch mit einer nikotinabdeckenden Farbe auf Acrylbasis gestrichen werden, dann spart man sich einen Arbeitsschritt. Jedoch ist diese Spezialfarbe nicht nur teurer, sondern auch sehr geruchsintensiv.

Die Gardinen weiß waschen


Gardinen kann man hingegen leichter von den Raucherspuren beseitigen, indem man sie einfach in der Waschmaschine unter der Zugabe von Bleichmittel wäscht. Das sogenannte „Wäscheweiß“ bekommt man in jedem Drogerieladen, alternativ eigenen sich auch Backpulver gut. Dieses hat die gleiche Wirkung und ist meist in jedem Haushalt vorhanden.


Die Polster richtig absaugen


Neben den Wänden und Gardinen sind auch Polstermöbel wahre Magneten für Nikotinspuren. Um diese zu beseitigen, können sie mit einem Schaumreiniger behandelt werden. Dieser wird einfach aufgetragen (siehe Gebrauchsanweisung), muss eine Zeit lang einwirken und kann anschließend abgesaugt werden.


Die Fensterrahmen regelmäßig säubern


Hat sich das Nikotin auf den weißen Fensterrahmen breit gemacht, können die Spuren der Zigarette nur sehr schwer bis gar nicht beseitigt werden. Denn hat sich der Rauch erst einmal in den Lack gefressen, kann nur noch ein neuer Anstrich weiterhelfen. Deshalb ist es wichtig, die Rahmen regelmäßig abzuwischen und somit erste Ablagerungen zu beseitigen.





© Brand X Pictures/Thinkstock


Bewertung: 8.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
Stromkosten im Haushalt sparen – 5 praktische Tipps
Insulin richtig spritzen: 4 schmerzfreie Tipps
Kontaktlinsen richtig pflegen – 5 Tipps & Tricks
Mustang Jeans: Modern und robust
Grippe oder grippaler Infekt - so erkennt man den Unterschied

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.




Powered by anom Multimedia (c) 2007-2010 anom Multimedia
Partnerseiten: Schulfahrten anom Multimedia Anubis-Projekt lehrerportal.info - Webkatalog für Lehrer, Schule, Unterricht!
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
Frag Oma richtig!

Hast du eine Frage an Oma?
Suchst du einen Tipp oder ein Mittel?
Bitte lies HIER, wie du eine Frage an Oma loswerden kannst.

Oma freut sich ...
über solche Beiträge:
"Die Internetseite ... frag-die-oma.de ist eine wahre Fundgrube."
BKK Oetker - Im Original lesen

Galileo (PRO7) - Haushaltwundermittel
Video (mp4) downloaden
Login
Suche in Omas Tipps
Oma weiter empfehlen
Omas guter Rat
Gesundheit-Haut-Akne:
Aus Heilerde (Apotheke, Reformhaus) und warmem Wasser oder Kamillentee eine Paste mischen, auf die betroffenen Stellen auftragen und bis zu einer Stunde einwirken lassen. Danach gründlich abspülen.
Omas Zufallstipps
    Flecken von Tropfwasser
    Flecken von Tropfwasser und gelbe Stellen kann man mit einem Brei aus Salz und Essig entfernen - notfalls über Nacht ein...

    Geschälte Kartoffeln aufbewahren
    Geschälte Kartoffeln lassen sich drei bis vier Tage im Kühlschrank aufbewahren, wenn sie in einer verschossenen Schüssel...

    Mit Kindern basteln
    Es gibt kein Verschütten von Mal- und Wasser oder Leim, wenn Sie in ein Schaumstoffstück ein Loch schneiden und den Behä...

    Gelbe Streifen in der Wanne
    Tropfende Hähne verursachen hässliche gelbe Streifen in der Wanne. Diese lassen sich leicht durch das Aufbringen von etw...

    Geheimtipp für den Hackbraten
    Hackbraten wird besonders gut schmecken, wenn man das ausgedrückte Brot vorher in heißer Butter, mit Zwiebeln und Kräute...

    Schnelle Hilfe bei Furunkeln
    Zwiebelscheiben, Klettenblätter oder Knoblauch über Dampf oder in der Mikrowelle erwärmen und immer wieder auf das Furun...

Auch interessant:

 

Frag-die-Oma.de - Omas alte Hausmittel und Haushaltstipps bei Krankheiten, zur Körperpflege, rund um den Haushalt, Garten, Küche, Kräuter, Sparen, Aufbewahrung und Konservierung von Lebensmitteln
Haushaltstipps, tipps, haushalt, hausfrau, hausfrauen, familie, Rezepte, einkaufen, putzen, kochen, waschen, bügeln, haushaltstipps  mutti, omas haushaltstipp, hausmittel, flecken, haushaltstipps  wäsche, pflege, fleckenentferner, tips, schädling, schädlinge, schädlingsbekämpfung, sparen, beauty, haushalt, hausfrau, familie, geld, hobby, garten, reinigen, wohlfühlen, wellness, billig, kostenlos, kinder, eltern, umsonst, leben, oma, tricks, günstig

Die auf dieser Webpräsens enthaltenen medizinischen Informationen sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung.
Oma rät allen Patienten mit Krankheitssymptomen, sich an einen Arzt zu wenden.


Raucherspuren in der Wohnung beseitigen - Fenster, Türen & Wände pflegen - Omas Hausmittel